Alles auf Anfang!

Heute mal in eigener Sache:

Seid Ihr schon vorbereitet? Der Advent rückt näher. Die Tage sind gezählt.  Aber noch ist es nicht soweit, obwohl ich schon seit Tagen die komplette Advents- und Weihnachtsdeko auf Instagramfotos bewundern kann. Ist das nicht etwas früh? Wann beginnt der Advent? Und die viel wichtigere Frage: Wie komme ich durch die schönste Zeit des Jahres, ohne die Nerven zu verlieren?

Wieder einmal die ganze Rennerei, Backerei, Adventsfeierei und dazu meine hohen Erwartungen, mein nicht kleinzukriegender Perfektionismus. Warum stößt man denn überall auf Ratgeber, die einem erklären, wie man mit den richtigen Atemübungen achtsam und ohne Stress durchs Leben kommt? Sind die alle für gestresste Adventszombies wie mich geschrieben worden?
Vielleicht. Denn diese vier Wochen gegen Ende des Jahres haben es in sich. Wie immer will ich doch nur das Beste für mich und meine Lieben. Das ganze Drumherum von A wie Adventskranz bis Z wie Zimtsterne – aber bitte alles schön besinnlich! Unmöglich? Aber es ist doch bald Weihnachten.
Alles ist möglich.

Und weil  mein Adventsalltag – in der Regel – ganz anders verläuft als der hyggelige Hochglanzadvent auf den Social Media Kanälen, habe ich das, was mir so passiert ist, aufgeschrieben. Herausgekommen sind kleine Episoden vom mißglückten Geschenkebasteln über den Adventskranz, den mir niemand binden wollte, das Großprojekt Adventskalender mit Notfallhirn und Gedanken zum ultimativen Plätzchenrezept … Kein Wunder, dass bei mir die Nerven gegen Ende blank liegen. Kann ich Weihnachten nicht einfach ausfallen lassen? – – Auf gar keinen Fall! In diesem Jahr habe ich die Chance, es anders zu machen (oder?). Ich bin sicher:

Dieses Mal klappt’s!
Bestimmt.
Los geht’s!
Noch einmal alles auf Anfang,
bitte!

Wenn Ihr mit mir oder auch über mich – tut Euch keinen Zwang an! – lachen wollt, dann ist dieses Adventsbuch vielleicht etwas für Euch: 24 Episoden – fast ohne den üblichen Zuckerguss. Dazu gibt es Fotos (garantiert ohne Glitter!) und auch ein paar nüchterne Fakten rund um den Advent (wer führt die Verkaufszahlen an? Der Schokohase oder der Schoko-Weihnachtsmann?).

Ich wünsche Euch, dass Ihr klüger seid als ich und Ihr einen stressfreien und zuckersüßen Advent vor Euch habt!

Tanja Griesel: Hilfe, Advent! 84 Seiten im Ringbuch mit farbigen Fotos, erschienen bei BoD.

Bei Thalia bestellen oder in jeder Buchhandlung. ISBN: 978-3-7504-0895-1

Tanja Griesel Autorenwebsite

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s