Morde, Märchen und Mätressen

Ein kühler Märztag in Kassel 1821. Die Mätresse des alten Kurfürsten wurde ermordet. Neben der Toten findet man ein Zitat aus der Märchensammlung der Brüder Grimm, die plötzlich unter Verdacht stehen…

Die Fee des frühen Morgens

Es ist ein Roman wie ein Kaleidoskop, durch das mich Jan Costin Wagner blicken lässt. So wie durch Drehen immer neue Bilder aus vielen kleinen Einzelteilen und deren mehrfacher Spiegelung erzeugt werden, so erzählt Wagner aus dem Leben der Personen, die in irgendeiner Form miteinander verbunden sind.

Aus der Zeit gefallen

Daniel Kehlmann hat die sagenumwobene Figur des Till Eulenspiegel in die Zeit des 30jährigen Krieges verlegt. Dort wirkt er wie aus der Zeit gefallen – klug, frech, geschickt, mit tausend Leben ausgestattet und weniger lustig als vielmehr traurig.

Schwarz-weiß und zu Pferde

Hell und dunkel – schwarz und weiß. Die Farben sind Programm: Denn die neue Geschichte von Marc-Uwe Kling über eine verstörende Zukunft, kennt kaum Schattierungen.